Unsere Veranstaltungen im Schuljahr 2020/21


Alle geplanten Konzerte
müssen leider zu einem
späteren Zeitpunkt stattfinden!
Bitte um Verständnis.

Ausbau der internationalen Kurse

Mürzzuschlag hat sich in den letzten Jahren zu einem international bekannten Zentrum für Kurse entwickelt:
Die auf Initiative von  Ronald Fuchs mit Unterstützung von Land Steiermark und  Stadtgemeinde 2006 nach Mürzzuschlag geholte Komponistenwerkstatt der Int. Sommerakademie Wien-Prag-Budapest,
das Int. Suzuki-Geigenfest, das von Andrea Mugrauer und  Monika Witzany gegründet wurde,
die vom  Jess-Trio (Elisabeth-Violine, Stefan-Cello und Johannes Kropfitsch-Klavier) gegründete Int. Anton Webern Werkstatt,
die vom aus Hongkong gebürtigen britisch- russisch- österreichischen Dirigenten und Absolventen der „Int. Dirigentenwerkstatt Mürzzuschlag“, Mak Ka Lok initiierten Vokal- und Instrumentalkurse gemeinsam mit der PMA Music Foundation Hongkong haben dies bewirkt.

Dass sich dieser Sektor in den nächsten Jahren sehr intensivieren wird, ist jetzt schon abzusehen. Dies ist eine wichtige Chance für die Stadt Mürzzuschlag und für die J. Brahms Musikschule.

Abseits touristischer Interessen und rein musikalischer Aspekte, aber als zentrale Motivation und als ebensolcher Effekt kommt es durch diese Internationale Arbeit zu einem wechselseitigen Austausch von Werten, die der Beschäftigung mit Kunst, mit Musik innewohnen. Ohne die wechselweise Aneignung dieser Werte wird das „globale Dorf“ künftig nicht funktionieren können: Arbeitshaltung, Demokratie, Aufgeschlossenheit für Neues, das Lernen aus der Geschichte, Disziplin, Rücksichtnahme auf und Verständnis für Schwächere, Leistungsbereitschaft.