Abschlussprüfung Nicole Großschedl

Nicole Großschedl hat am Freitag, 7. Februar 2020 ihre Abschlussprüfung für Klavier und Cembalo in der Klasse von ML Bernhard Hirzberger mit Bravour bestanden! Mit Werken von Bach, Beethoven, Chopin und Debussy und mit ihren Referaten zu den gespielten Werken hat sie die Kommission überzeugt.

Das war ihr Programm:
Johann S. Bach  Suite in a-moll: Prélude, Sarabande, Gigue
(1685 - 1750)
Ludwig van Beethoven Sonate op. 14, Nr. 2, 2. Satz Andante, 3. Satz
(1770 - 1827)  Scherzo
Claude Debussy   Aus der Suite bergamasque „Claire de Lune“
(1862 - 1918)
Fréderic Chopin Valse op. 69, Nr. 2 (œuvre posthum)
(1678 - 1741) Moderato

Das Hauptreferat „Das gesellschaftliche Bild der Blockflöte im Laufe der Geschichte in Europa“ wurde bereits im Rahmen der Abschlussprüfung im Fach Blockflöte am 18. Juni 2019 vorgetragen und auch für diese Prüfung angerechnet.

So hat Nicole ihre zweite Abschlussprüfung innerhalb eines Jahres mit AUSZEICHNUNG abgelegt. Bereits im Juni 2019 hat sie die Abschlussprüfung im Fach Blockflöte in der Klasse von Frau ML Johanna Sander-Gamsjäger mit Auszeichnung bestanden. 

Die Kommission: Prof. Mag. Klaus Oberleitner (externer Juror, Linz), ML Johanna Sander, ML Bernhard Hirzberger, Dir. Mag. Michael Koller.

Wir gratulieren sehr herzlich!