8. Brahms Music Festival 2020

Nach 7 erfolgreichen Wettbewerben haben wir in zahlreichen Gesprächen für das 8. Brahms Music Festival 2020 einige Neuerungen eingeführt:

1. Mittwoch, 12.2. - Donnerstag, 13.2.2020 jeweils ganztägig ab 09.00 Uhr im Stadtsaal Mürzzuschlag
2. Wettbewerb 2020 ausschließlich für JBMS-Schüler/innen. Keine externen Teilnehmer/innen. Ausnahme: Schüler/innen von JBMS-Lehrer/innen an anderen Musikschulen oder privat (Teilnahmegebühr € 30,-)   
3. Eigener Bereich Volksmusik und Gesang/CVT mit eigenen Anforderungen
4. Auswahlmöglichkeit, ob Bewertung mit Preisen oder nur Feedback der Jury.
5. Jeder Teilnehmer/in bekommt bei der Ergebnisbekanntgabe eine „Protokollblatt“ mit kurzen, prägnanten Kommentaren der Fachjurorin/des Fachjurors.
6. Bewertung nach Preisen, keine Vergabe von Punkten  
7. Ab 2020 kein „Festival Award“ mehr.
8. Dafür Sonderpreise (Konzertkarten z.B. Brahmsmuseum, Mitwirkung bei Konzerten auf der KUG oder im Johann-Josef-Fux-Konservatorium Graz, Privatstunden bei den Juror/innen, etc.)
9. Anmeldeschluss: 1. Dezember 2019
10. Gastgeschenk für alle Teilnehmer/innen: roter Igel, Urkunde, Protokollblatt

Hier geht's zur Ausschreibung ...

Ausschreibung Gesang:
Es sind zwei Stücke unterschiedlichen Charakters: z.B. einen Popsong und ein Lied aus einem Musical auswendig vorzutragen. Es besteht die Möglichkeit mit und ohne Mikrofon zu singen. In der Kategorie Gesang ist es gestattet mit digitaler Begleitung (Playback ohne Hauptstimme!) zu singen. Es sind alle Stile gleichwertig willkommen.

Ausschreibung Volksmusikinstrumente:
Es müssen zumindest zwei Stücke mit unterschiedlichem Charakter vorgetragen werden. Für die Besetzung gibt es keine Vorgabe, alle Möglichkeiten sind erlaubt. 

Die online-Anmeldung ist ab Oktober möglich.

Wir hoffen, dass auch 2020 wieder viele unserer Schüler/innen am Brahms Music Festival teilnehmen.

Das Team der JBMS


 

Fotos: Hans Schrotthofer/eventfoto-muerztal.at

Das war das 7. Brahms Music Winter Festival Mürzzuschlag 2019


Das 7. Brahms Music Festival - unser Musikschulwettbewerb - ist kürzlich erfolgreich zu Ende gegangen! Auch heuer haben weit mehr als 100 Teilnehmer/innen ihr Können vor einer externen Fachjury unter Beweis gestellt und großartige Erfolge erreicht. Für viele Schüler/innen war die Teilnahme an diesem Wettbewerb ein Motivationsschub, schließlich war die Teilnahme daran freiwillig - jede/r konnte, keine/r musste!

Folgende Damen und Herren waren unsere Juror/innen:
Mag. Andrea Mugrauer - Geige
Prof. Ernst Kovacic - Geige
Dir. Mag. Klaus Steinberger - Cello
Mag. Isabella Maierhofer - Klavier
Maria Husinsky - Gesang
Mag. Andreas Pöttler - Gitarre
Mag. Dagmar Göttfried - Blockflöte
ML Peter Forcher - Klarinette, Saxophon, Ensemble
Mag. Heinz Kristoferitsch - Trompete, Ensemble
Laurids Wetter - Horn
Dir. Mag. Hannes Haider - Tuba, Ensemble
Dir. Mag. Michael Koller - Juryvorsitz

Die Ergebnisse im Detail:
Ergebnisse Mittwoch
Ergebnisse Donnerstag
Ergebnisse Freitag

Beim Preisträgerkonzert am Freitag, 8. März 2019 um 17.30 Uhr im Stadtsaal Mürzzuschlag spielen nun einige der erfolgreichsten Solist/innen und Ensembles. Gleich danach gibt es die Urkundenverleihung und die Verleihung des "Brahms Music Festival Awards 2019". Eintritt: Freie Spenden! Wir freuen uns auf regen Besuch!

Das Team der JBMS.


 

Ausschreibung für das 7. Brahms Music Winter Festival 2019


Das 7. Brahms Music Festival 2019 wird von 6. - 8. Februar 2019 stattfinden und wir freuen uns wieder auf die rege Teilnahme vieler motivierter Schülerinnen und Schüler als Solisten oder in Ensembles.

Folgende Neuerungen wird es 2019 geben:

Mittwoch, 6.2.2019: Bläser, Schlagwerk, Ensembles
Donnerstag, 7.2.2019: Gitarre, Klavier, Gesang, Volksmusikinstrumente
Freitag, 8.2.2019: Streicher

Für Kandidat/innen, die 2019 bei Prima la Musica antreten wird es eine eigene Wertungsgruppe geben.

Beim Preisträgerkonzert am Freitag, 8. März 2019 um 17.30 Uhr (Achtung: geänderte Beginnzeit!) im Stadtsaal Mürzzuschlag wird es als Eintritt "Freie Spenden" geben.

Die detaillierte Ausschreibung finden Sie hier ...

Anregungen für die Moderationen finden Sie hier ...

Das Team der JBMS

©schrotthofer/fotomuerz