Suzukikonzert bei der ESA-Tagung in Wien

Die ESA, das ist die European Suzuki Association hatte am Sonntag, 31. März 2019 ihr jährliches Treffen in Wien im Hotel Kaiserwasser. Veranstalter war das ASiOM, das Austrian Suzuki Institute mit der Vorsitzenden Frau Mag. Andrea Mugrauer, die jahrelang auch an der JBMS höchst erfolgreich tätig war.

Gemeinsam mit Suzukischüler/innen aus Wien haben Schüler/innen der JBMS ein rund einstündiges Konzert vor diesem internationalen Fachpublikum gespielt. Neben unseren Suzukischüler/innen auf den Instrumenten Geige und Trompete haben auch die Brahms Players Mürzzuschlag mitgewirkt.

Die Selbstverständlichkeit und Lockerheit, mit der dabei die jungen Künstlerinnen und Künstler auf der Bühne stehen hat sicher sehr viel mit ihrem Unterricht nach der Suzukimethode zu tun.
Wir gratulieren den jungen Damen und Herren sehr herzlich zu diesem Konzert und sind sehr stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler!

Die JBMS als einzige Musikschule in Europa mit einem eigenen "Suzuki Centre" hat sich dabei einmal mehr als wichtigster Partner des ASiOM aber auch als Gameplayer innerhalb der ESA einen Namen gemacht und damit Mürzzuschlag einmal mehr in die Welt hinausgetragen.