Sonatenabend im Brahmsmuseum Mürzzuschlag

Am Donnerstag, 23.Mai 2019, fand ein Sonatenabend unter dem Titel Brahms and more statt. Im für Kammermusik idealen Rahmen des Brahmsmuseums spielten Schülerinnen der Klasse Mag. Simone Mustein Werke von Vitali, Mozart, Kreisler, Saint Saens und Brahms.

Lucia Berger, Laura Hirschler und Annalena Rinnhofer
begeisterten mit ihrem technischen Können, ihren musikalischen Interpretationen und großer Spielfreude. Florian Kaier aus der Klavierklasse Bernhard Hirzberger überzeugte mit einer Sonate von L.v. Beethoven.

Am Klavier wurden die jungen Geigerinnen einfühlsam vom Korrepetitor Bernhard Hirzberger begleitet. Als Zugabe spielten sie gemeinsam mit ihrer Lehrerin den Ungarischen Tanz Nr. 5 von Johannes Brahms.