Unsere Jugendblasorchester spielen für einen guten Zweck

Kürzlich haben unsere drei Jugendblasorchester muerz.juniors 1, muerz.juniors 2 und BrassWood Mürz ein abendfüllendes Benefizkonzert gespielt und sich mit ihren Auftritten in den Dienst der guten Sache gestellt.
Das Konzert fand unter der musikalischen Leitung von Günther Aigelsreiter und Gernot Rupp statt.
Die jungen Musikerinnen und Musiker haben bereits im Vorfeld beschlossen, dass der Reinerlös "ihres" Konzerts an die Steirische Krebshilfe übergeben werden soll. Und so kam auch der Landesgeschäftsführer Christian Scherer zum Konzert, um sich bei den Mitwirkenden und dem Publikum zu bedanken.

Die drei Jugendblasorchester sind seit 2011 eine Kooperation der JBMS mit der WK Böhler und dem Eisenbahnermusikverein Mürzzuschlag. Die Obmänner beider Vereine haben in ihren Grußworten auch die besondere Bedeutung dieser Zusammenarbeit hervorgehoben.

Die musikalischen Darbietungen unserer jungen Bläser/innen und Schlagwerker waren sehr beeindruckend. Besonders die klangliche Ausgewogenheit und Spielfreude haben das Publikum beeindruckt.

Für BrassWood Mürz war das Konzert eine gelungene Generalprobe für die Teilnahme am Landesjugendorchesterwettbewerb des Steirischen Blasmusikverbandes am Sonntag, 26. Mai 2019 in Krieglach. Im zweiten Teil haben dann auch noch viele ehemalige Mitglieder des Orchesters mitgewirkt und einige der Orchesterhits der vergangenen Jahre gespielt.

Beim abschließenden "Power Rock" brachten dann alle Mitwirkenden des Abends den Stadtsaal zum Rocken!

Das respektable Spendenergebnis von € 1.534,- wurde am Ende vom Landesgeschäftsführer der Steir. Krebshilfe verkündet. Damit haben Publikum und die Mitwirkenden des Benefizkonzerts einen wichtigen Beitrag für die Krebshilfe geleistet, wofür wir uns sehr herzlich bedanken!