Marko Simsa mit "Filipp Frosch und das Geheimnis des Wassers"

Ein wunderbares Konzert fand kürzlich im Stadtsaal Mürzzuschlag statt. Marko Simsa, der im Bereich von Kinder- und Jugendkonzerten seit Jahrzehnten ein Garant für kreative Projekt ist, hat gemeinsam mit den beiden Musikern Georg Graf und Peter Rosmanith die Geschichte von „Filipp Frosch und das Geheimnis des Wassers“ erzählt. Gut gelaunt und perfekt aufeinander abgestimmt hat das Trio das vorwiegend junge Publikum begeistert. Filipp Frosch hat auf seiner Reise nach dem Geheimnis des Wassers viele Freunde getroffen und dabei auch Abenteuer erlebt. Marko Simsa ist es gelungen, die Kinder gedanklich auf diese Reise mitzunehmen und mit ihnen nach rund einer Stunde wieder gesund und glücklich im Stadtsaal zu landen.


Alle Fotos: Thomas Baumann