Abschlussprüfungen 2018

Chiara Weirer
Philipp Knezevic
Benedikt Harich
Florian Kaier


Anfang Juni haben sich gleich vier junge Musikerinnen und Musiker jener Prüfung gestellt, die für viele so etwas wie eine „Musikschulmatura“ ist - der Abschlussprüfung laut unserem Organisationsstatut. Die Anforderungen sind sehr hoch, neben dem Programm am Instrument in der Dauer von mindestens 20 Minuten müssen die Kandidat/innen auch Musikkundebeiträge zu den gespielten Werken vortragen, eine schriftliche Arbeit erstellen und darüber referieren. 

Und das sind unsere Kandidat/innen:
Chiara Weirer - Saxophon, Klasse Mag. Werner Gamsjäger. Korrepetition: Bernhard Hirzberger 
Philipp Knezevic - Trompete, Klasse Dir. Mag. Michael Koller. Korrepetition: Bernhard Hirzberger 
Benedikt Harich - Horn, Klasse Mag. Oliver Gilg. Korrepetition: Bernhard Hirzberger 
Florian Kaier - Orgel, Klasse ML Bernhard Hirzberger

Die Kandidat/innen haben sich intensiv auf die Prüfung vorbereitet und in ihren jeweils rund einstündigen Prüfungen eine beeindruckende Leistung erbracht. Die Prüfungen der Bläser/innen fanden in der Apsis im Kunsthaus Mürzzuschlag, die Orgelprüfung in der Stadtpfarrkirche Mürzzuschlag statt.

Chiara Weirer (Saxophon) ist neben der überaus gelungenen Aufführung schwieriger Werken der Saxophonliteratur auch mit ihrer Band und der Sängerin Yasmine Piruz aufgetreten. Das Thema ihrer schriftlichen Arbeit: Popularmusik in Österreich unter besonderer Berücksichtigung der Band Denk.
Chiara hat die Abschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden!

Der Trompeter Philipp Knezevic hat nicht nur mit anspruchsvollen Trompetenkonzerten sondern auch mit der eingespielten Aufzeichnung zweier barocker Werke für Piccolotrompete und Orgel beeindruckt. Das Thema seiner schriftlichen Arbeit: Die Suzukimethode und deren Anwendungsmöglichkeit im Trompetenunterricht. Philipp hat die Abschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden!

Die klangliche Vielfalt des Horns hat Benedikt Harich wunderbar ausgespielt und gezeigt, dass er in der Höhe gleichermaßen treffsicher und klangschön spielt wie im tiefen Register. Das Thema seiner schriftlichen Arbeit: Hornbau mit dem Schwerpunkt auf die fachpraktische Arbeit und historische Entwicklung. Gleichzeitig hat Benedikt auch die Prüfung zum JMLA in Gold mit Auszeichnung abgelegt. Benedikt hat die Abschlussprüfung mit Sehr gut bestanden!

Der Organist Florian Kaier bewies in seiner Prüfung seine überaus hohe technische und musikalische Brillanz auf der Orgel in der Stadtpfarrkirche. Das Thema seiner schriftlichen Arbeit: Die Orgel. Florian hat die Abschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden!

Die JBMS ist stolz auf die Kandidat/innen und wünscht für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg!