Abschlussprüfung Benjamin Amsüss am 25. Oktober 2017

 

Benjamin Amsüss absolvierte am 25. Oktober 2017 seine Abschlussprüfung im Fach Orgel. Die Prüfung fand in der Stadtpfarrkirche Mürzzuschlag statt, die Referate und die Präsentation seiner schriftlichen Arbeit trug Benjamin anschließend im Pfarrsaal Mürzzuschlag vor. Benjamin hat bisher eine sehr umfassende musikalische Karriere hinter sich. Neben Blockflöte, Violine, Trompete und Klavier kam er vor einigen Jahre über seinen Lehrer Bernhard Hirzberger und dem Bau der im Jahr 2010 eingeweihten neuen Orgel in der Kirche zur "Königin der Instrumente".

Das Programm
umfasste Werke von Bach, Buxtehude, Franck und Hollingshaus.

Mitwirkende: Niklas Lueger (Schlagwerk), Sonja Hinterleitner, Wolfgang Leistentritt, Michael Koller (Trompeten)

Kommission: Prof. Mag. Klaus Oberleitner (extern), Dir. Mag. Michael Koller, ML Wolfgang Wippel, Mag. Wolfgang Leistentritt
 
Neben den geforderten Referaten zu den gespielten Werken gab Benjamin auch einen Überblick über seine sehr interessante schriftliche Arbeit mit dem Titel "Wie Musik die Menschen manipuliert".

Benjamins Leistungen an der Orgel wurden wie seine Musikkunde-Präsentationen von der Kommission mit einem "Sehr gut" bewertet und das Ergebnis der Abschlussprüfung ergab einen "Ausgezeichneten Erfolg".

An dieser Stelle gratulieren wir Benjamin nochmals sehr herzlich und wünschen ihm weiterhin alles Gute und viel Freude mit der Musik.